Diskussion mit Thomas Kuczynski

Im Rahmen des Grundrisse-Lesekreises
association ★ 14a
Beginn: Mi, 04.04.2018 19 Uhr

Offene Diskussion mit Thomas Kuczynski

Thomas Kuczynski ist Autor des 2017 im VSA Verlag erschienen Buches Karl Marx: Das Kapital Kritik der politischen Ökonomie, Erster Band Buch I: Der Produktionsprozess des Kapitals.

Mit ihm findet in den Räumen der association 14a eine Vorstellung der Entstehungsgeschichte seiner überarbeiteten und neu aufgelegten Ausgabe des Kapitals von Karl Marx statt.

Im offenen Gespräch werden wir uns mit ihm gemeinsam Fragen zu Krise, Kapital, Geld und möglichen Akkumulationszyklen nähern.

Lesekreis MEW 42 – Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie

Lesekreis des Bildungskollektivs in der association ★ 14a
Beginn: So, 04.02.2018, 17 Uhr

Textgrudlage ist “MEW 42”, Dietz Verlag, 1. Auflage 1983 (oder unveränderte Nachdrucke).

Die Treffen finden dann – ohne Teamer_innen – immer wöchentlich am Sonntag um 17 Uhr statt. Sie sind auf eine Dauer von ca 2 Std. angelegt.

Die Abschnitte werden selbständig gelesen und vorbereitet und dann Sonntags gemeinsam, nach einer rotierenden Einführung, diskutiert. Die ersten 4 Treffen befassen sich mit Vorwort und Einleitung, dienen dem weiteren Kennenlernen, sowie einer ersten Begriffs- und Methodenklärung. Währenddessen sollte es für Interessierte problemlos möglich sein, nachträglich in den Kreis einzusteigen.

Staatskritik

Lesekreis des Bildungskollektivs in der association ★ 14a
Beginn: So, 27.11.2016, 18 Uhr

Der Lesekreis beginnt am 27.11.2016 in den Ladenräumen. Treffen finden dann immer zwei-wöchentlich Sonntags um 18 Uhr statt. Die selbständig gelesenen Textstellen werden auf den Treffen dann ohne Anleitung diskutiert, Vorbereitungen rotieren unter allen Beteiligten.

Textgrundlagen:
„Der Staat des Kapitals“, Johannes Agnoli
„Allgemeine Rechtslehre und Marxismus“, Paschukanis

Das Kapital – Band II

Lesekreis des Bildungskollektivs in der association ★ 14a
Beginn: So, 30.10.2016, 18 Uhr

Der Lesekreis beginnt am 30.10.2016 in den Ladenräumen. Treffen finden dann immer zwei-wöchentlich Sonntags um 18 Uhr statt. Vorläufig geplant ist, die Lektüre bis Mitte 2017 abzuschließen. Die selbständig gelesenen Textstellen werden auf den Treffen dann ohne Anleitung diskutiert, Vorbereitungen rotieren unter allen Beteiligten.

Textgrundlage ist „Das Kapital – Kritik der Politischen Ökonomie“ Zweiter Band, unveränderter Nachdruck der 9. Auflage 1963, Karl Dietz Verlag Berlin

Das Kapital – Band I

Lesekreis des Bildungskollektivs in der association ★ 14a
Beginn: So, 11.10.2015, 17 Uhr

Der Lesekreis beginnt am 11.10.2015 in den Ladenräumen. Treffen finden dann immer wöchentlich Sonntags um 17 Uhr statt. Vorläufig geplant ist, die Lektüre bis Mitte 2016 abzuschließen. Die selbständig gelesenen Textstellen werden auf den Treffen dann ohne Anleitung diskutiert, Vorbereitungen rotieren unter allen Beteiligten.

Textgrundlage ist „Das Kapital – Kritik der Politischen Ökonomie“ Erster Band, unveränderter Nachdruck der 11. Auflage 1962, Karl Dietz Verlag Berlin